Veranstaltungen

26
Mai
Mittwoch

Der Popolski - Wohnzimmershow live!

In der Popolski Show »Nach der Strich und der Faden« präsentiert Pawel Popolski die schönsten Wodkalieder der Musikgeschichte und »nagelt sich mit der gesamte Publikum schön einen chinter der Schrankwand«.
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 25,00 ¤ / 27,00 ¤ / 29,00 ¤ / zzgl. Gebühren

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Mit Hilfe der polnischen Video Software SKYPEK werden weitere Popolski Familienmitglieder aus dem Plattenbau in die Show geschaltet. Pawel spielt das Lied von der bösen Note, „der fiese Fis“, singt mit dem Publikum „der errrrrrotischste Lieder aller Zeiten“ und trommelt wie immer „der Putz von der Decke“, und das „nach der Strich und der Faden!“

 

17
September
Freitag

Joja Wendt - Stars on 88 Part II

Joja Wendt ist Deutschlands erfolgreichster Pianist, niemand erreicht am Flügel ein so großes Publikum wie er. Sein Geheimnis: Virtuoses Spiel, Charme und die Fähigkeit, sämtliche Vorstellungen eines klassischen Klavierkonzerts neu zu definieren und zudem mit mitreißendem Entertainment seine Fans von der ersten Minute an in seinen Bann zu ziehen.
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 48,80 € / 54,15 € / 61,05 € inkl. Gebühren

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Mit STARS ON 88 Part II präsentiert der Klaviervirtuose seit der Premiere im Herbst 2018 den Fans sein bislang POPulärstes Programm: Die Zuschauer erwartet ein wilder Ritt durch die Popgeschichte mit überraschenden Neuinterpretationen der bekanntesten Songs von Michael Jackson, den Beatles oder Ed Sheeran. Joja Wendt rückt aber auch legendäre „Hit-Giganten“ wie Beethoven, Horowitz oder Gershwin ins Scheinwerferlicht und macht damit ein weiteres Mal deutlich, dass gute Musik Menschen begeistert – ganz egal ob ein U oder E davor steht. Mit seinem aktuellen Programm wagt sich Joja Wendt auf neues Terrain: „Ich habe mit dem STARS ON 88 Programm das erste Mal in meiner Karriere POP-Stücke, die mein musikalisches Leben begleitet haben, für Klavier arrangiert. Das war etwas Neues für mich und somit auch für mein Publikum. Zudem hat es enorm Spaß gemacht – eröffnete es doch noch einmal ganz neue klangliche Herausforderungen: So musste ich gelegentlich erfinderisch sein, um die Energie eines durchproduzierten Popsongs auf Klavier darzustellen. Ich wollte unbedingt, dass dieses Projekt weitergeht. Auch weil die Freude meine persönlichen STARS ON 88 auf dem Flügel zu spielen unerschöpflich scheint. Meine Fans dürfen sich auf jeden Fall auf einen Part II mit neuen überraschenden Stücken freuen.“
09
Oktober
Samstag

Stefan Gwildis: Best of - Live und vierhändig

2 Mann, vier Hände, ein Klavier und die Stimme von Gwildis.
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 35,45 € / 38,18 € / 40,00 € zzgl. Gebühren

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Was benötigt man mehr für einen sehr persönlichen Abend mit Stefan Gwildis und seinem Bandleader und Produzenten Tobias Neumann. Die beiden machen diesen Soloabend zu ihrem ganz eigenen Projekt. Kein Auftritt gleicht dem anderen, Spaß und Improvisation stehen im Vordergrund. Allerdings, haben die beiden sich erstmal warm gespielt, muss man mit allem rechnen. Ab dann ist nichts mehr berechenbar und lässt so jeden Abend seine ganz eigene Atmosphäre finden.

 

26
Oktober
Dienstag

Torsten Sträter

"Schnee, der auf Ceran fällt".
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Guten Tag, Sträter hier. Mein drittes Programm. Titel: »Schnee, der auf Ceran fällt.«.
Worum geht’s? Nun ja: Da sind epische Exkursionen über Moral und Verstand, wie immer einem strengen roten Faden folgend, eine angenehm kompakte Darreichungsform, an den Rändern verbrämt mit einigen wenigen Zwischenbemerkungen, am Ende eine zutiefst beseelende Botschaft und Punkt 22:00 fällt mir das Mikrophon aus der Hand … QUATSCH. Kommen Sie, ernsthaft jetzt. Wollen Sie das wirklich schon vorher wissen? Doch wohl nicht. Das Leben folgt ohnehin schon strengen Regeln, immer will wer was, man kommt zu nichts, man gönnt sich kaum was - also ist es ja wohl das MINDESTE, mal einen Abend locker zu lassen. Und das machen wir zwei Hübschen. Sie und ich. Sie wissen doch, wie das bei mir läuft: Ich bringe ganz ganz frische Geschichten mit, nichts, was Sie vorab schon aus dem TV kennen, und zwischendurch erzähle ich Ihnen, was sonst noch war. Eine Führung durch die ganze Welt der Idiotie, die Einsicht, dass nichts menschlicher ist als das Missgeschick, seltsame Berichte vom Rand der schiefen Ebene, dann ergänze ich den Abend noch mit Schilderungen, die ich mir auf gar keinen Fall verkneifen kann, mache den Sack zum Ende hin mit einer sehr guten Geschichte zu, und wenn Sie dann noch können, hagelts Zugaben. Ein seriöses Konzept. Und ich gelobe, es sehr lustig zu gestalten. Und mich so gut zu amüsieren wie Sie. Klingt erstmal ein bisschen krude. Wird aber verhältnismäßig überwältigend.
Beste Grüße, Torsten Sträter

Hinweis: verschoben vom 05.09.2020! Die Karten behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen neuen Ersatztermin!

 

27
Oktober
Mittwoch

Torsten Sträter - Zusatzshow

"Schnee, der auf Ceran fällt".
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Guten Tag, Sträter hier. Mein drittes Programm. Titel: »Schnee, der auf Ceran fällt.«.
Worum geht’s? Nun ja: Da sind epische Exkursionen über Moral und Verstand, wie immer einem strengen roten Faden folgend, eine angenehm kompakte Darreichungsform, an den Rändern verbrämt mit einigen wenigen Zwischenbemerkungen, am Ende eine zutiefst beseelende Botschaft und Punkt 22:00 fällt mir das Mikrophon aus der Hand … QUATSCH. Kommen Sie, ernsthaft jetzt. Wollen Sie das wirklich schon vorher wissen? Doch wohl nicht. Das Leben folgt ohnehin schon strengen Regeln, immer will wer was, man kommt zu nichts, man gönnt sich kaum was - also ist es ja wohl das MINDESTE, mal einen Abend locker zu lassen. Und das machen wir zwei Hübschen. Sie und ich. Sie wissen doch, wie das bei mir läuft: Ich bringe ganz ganz frische Geschichten mit, nichts, was Sie vorab schon aus dem TV kennen, und zwischendurch erzähle ich Ihnen, was sonst noch war. Eine Führung durch die ganze Welt der Idiotie, die Einsicht, dass nichts menschlicher ist als das Missgeschick, seltsame Berichte vom Rand der schiefen Ebene, dann ergänze ich den Abend noch mit Schilderungen, die ich mir auf gar keinen Fall verkneifen kann, mache den Sack zum Ende hin mit einer sehr guten Geschichte zu, und wenn Sie dann noch können, hagelts Zugaben. Ein seriöses Konzept. Und ich gelobe, es sehr lustig zu gestalten. Und mich so gut zu amüsieren wie Sie. Klingt erstmal ein bisschen krude. Wird aber verhältnismäßig überwältigend.
Beste Grüße, Torsten Sträter

Hinweis: verschoben vom 07.09.2020! Die Karten behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen neuen Ersatztermin!

01
November
Montag

Nein zum Geld

Rabenschwarze Komödie von Flavia Coste, Inszenierung: Tina Engel, Euro Studio Landgraf mit Boris Aljinovic, Erika Skrotzki, Janina Stopper u. a.
19:30 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: zzgl. Gebühren / Verkauf nur im TicketCorner

Weitere Informationen zur Veranstaltung

WANN WÄREN SIE BEREIT ZUM MORD? Sofort, wenn Ihr Ehemann, Ihr Sohn oder Ihr bester Freund vor Ihren Augen einen Lottoschein mit einer dreistelligen Millionensumme schreddern, verbrennen oder verschlucken will? Oder hören Sie sich seine Argumente an, in denen es vor allem darum geht, dass – wie Ihr Leben bisher bewiesen hat – Geld allein nicht glücklich macht und zu viel davon oft den Charakter verdirbt, versuchen aber ihn mit Ihren Gegenargumenten zu überzeugen. Und wenn er bei seinem Vorhaben bleibt??? „Nein zum Geld!“ erzählt die Geschichte von Richard, der eine demonstrative Heldentat begehen will und nach einem Lottogewinn von 162 Millionen Euro „nein zum Geld“ sagt. Seine Frau Claire, seine Mutter Rose und Etienne, sein bester Freund und Geschäftspartner, finden das überhaupt nicht witzig. WIE WEIT WERDEN DIE DREI GEHEN?

02
November
Dienstag

The Music of James Bond & More

Seit der erste Bond - Film im Jahr 1962 über die Leinwände flimmerte, waren die meisterhaften Soundtracks und insbesondere die einprägsamen Titelsongs immer fester Bestandteil des Kinoerlebnisses.
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 46,90 € / 55,90 € / 64,90 € inkl. Gebühren (15% Frühbucherrabatt, erhöhter AK-Preis)

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Kein Zufall, dass zuletzt Adele´s Song SKYFALL sogar einen Oscar gewann! Aber auch viele andere Bond - Hymnen sind zu zeitlosen, unvergesslichen Hits geworden, die dem Hörer schon nach den ersten Tönen noch heute sofort Sean Connery, Roger Moore, Pierce Brosnan oder Daniel Craig im Smoking vor Augen führen, das Martiniglas locker in der Hand. Gleiches gilt für andere Welterfolge aus dem Agenten- und Action-Genre wie MISSION IMPOSSIBLE oder JASON BOURNE, KINGSMEN oder CODENAME U.N.C.L.E. Songs aus 25 Filmen live performt von einer erstklassigen Band, begleitet von einer atemberaubenden Stuntshow mit Top-Artisten und „Bondgirls“: THE MUSIC OF JAMES BOND & MORE lässt den Zuschauer eintauchen in die geheimnisvolle Welt der smarten Geheimagenten und heimtückischen Verräter, der teuflischen Bösewichte und verführerischen Ladies und bietet im wahrsten Sinne des Wortes „großes Kino“ für Augen und Ohren.

 

13
November
Samstag

Preisverleihung des Literarischen Förderpreises der Stadt Norderstedt 2020

Der Literarische Förderpreis Norderstedt 2020 wurde ausgeschrieben von der Stadtbücherei Norderstedt, der Buchhandlung am Rathaus und dem Nordleuchten-Verlag.
18:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Die Schirmherrschaft hat Frau Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder übernommen. Bewerben konnten sich Autorinnen und Autoren, die noch keine eigenständige Veröffentlichung vorzuweisen hatten. Von dieser Einschränkung ausgenommen waren Beiträge, die in Anthologien oder im Eigenverlag erschienen sind. Gemäß den Teilnahmebedingungen fanden ausschließlich Prosatexte Berücksichtigung. Das Thema, angelehnt an das Stadtjubiläum, war „fünfzig“ … 50 Jahre, 50 Rosen, 50 Gäste, 50 Stockwerke, 50 Reisen, 50 Grad … Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Aus den eingesandten Texten hat die Jury zehn Texte ausgewählt. Aus den so nominierten Texten wurden die Preisträgerinnen und Preisträger ermittelt. Die Jurymitglieder waren Wolfgang Dellke, Buchhändler, Günther Döscher, Verleger und Autor, Mélanie Guettai, Autorin, Silke Walch, Dozentin für Literatur und Kunstgeschichte und Ingrid Weißmann, Autorin. Die Preisverleihung findet in der Hauptbücherei Norderstedt Mitte statt. Folgende dotierte Preise werden vergeben: 1. Preis: 400 Euro, 2. Preis: 200 Euro, 3. Preis: 100 Euro. Über die Vergabe des mit 200 Euro dotierten Publikumspreises entscheidet im Rahmen der Veranstaltung das Publikum. Die zehn nominierten Autorinnen und Autoren werden ihre Texte selbst vorlesen. Zwischenmoderation: Wolfgang Dellke, musikalische Begleitung: Antonia Stiller (Violine), Martin Hageböge (Violine) und Tore Wiedenmann (Viola da gamba basso) Die Preise und Urkunden wird Frau Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder überreichen.
Um Voranmeldung unter wird gebeten!

 

26
November
Freitag

Alexander Klaws & Band

Pop meets Movie- & Musicalhits.
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 39,23 € / 45,23 € / 49,23 € zzgl. Gebühren

Weitere Informationen zur Veranstaltung

„Für die Bühne geboren“ – dieses Statement trifft zu 100% auf Alexander Klaws zu. Heute zählt er zu den relevantesten und beliebtesten deutschen Musical-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut – nämlich auf der Bühne zu stehen, eigene Konzerte zu spielen und das Publikum zu unterhalten.

Die vergangenen Jahre hätten für Klaws nicht spannender und abwechslungsreicher sein können - neben seinen erfolgreichen Auftritten in seiner Hauptrolle im Musical "Ghost" in Berlin, performte er als Starsolist auf zahlreichen ausverkauften Konzerten u.a. bei "Jesus Christ Superstar" in Mannheim, der Musical Gala mit den Dortmunder Philharmonikern, Philharmonic Rock mit dem Vogtland Orchester, "Disney in Concert – Wonderful World Tour", "White Christmas in Concert-Tour" sowie auf seiner eigenen Tour "Jetzt und Hier".

Einen großen und lang ersehnten Traum erfüllte sich Klaws Ende 2019, als er mit seiner Band sein neues Programm "Pop Meets Movie- and Musicalhits" auf Tour präsentierte – eine Reise durch die Welt des Musicals und Films, mit den beliebtesten Movie- und Musicalhits sowie eine Auswahl der beliebtesten Songs seiner sechs veröffentlichten Studioalben.

Hinweis: verschoben vom 04.12.2020! Karten behalten ihre Gültigkeit. Stornierungen nur bei den Vorverkaufsstellen möglich, wo die Tickets erworben wurden.

 

27
November
Samstag

Schwanensee

Ein Ballettklassiker für die ganze Familie mit dem Russischen Ballettfestival Moskau.
19:30 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 42,00 € / 44,00 € / 46,00 € inkl. Gebühren

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur vorweihnachtlichen Freude. Das 1877 uraufgeführte Ballett bestimmt seit jeher das Repertoire aller leistungsstarken klassischen Ballettensembles. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne oder die atemberaubenden Sprünge und innigen Pas de deux am dem verträumten Schwanensee? Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die von dem Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt: Lyrisches und Tragisches, Festliches und Intimes in dem stimmungsvollen Ambiente der "weißen Bilder" am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen festlichen Abend des großen klassischen Balletts.

Es gibt Rabatte für Kinder bis 12 Jahren, Schüler, Studenten, Azubis und Senioren ab 65 Jahren.

Hinweis: verschoben vom 25.11.2020! Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit!